Innovationen

Innovationen der GDHS

Schnelle technische Entwicklungen im Automobilsektor gepaart mit der zunehmenden Digitalisierung von Kaufprozessen haben starke Auswirkungen auf die Abläufe und Serviceangebote im Reifenfachhandel und in Kfz-Werkstätten. Sich als einzelner Unternehmer den sich ständig verändernden Bedingungen anzupassen, um den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verlieren, ist schwer. Gut, wenn man Teil von etwas Größerem ist und eine Organisation wie die GDHS im Rücken hat, die sich intensiv mit den ständig neuen Gegebenheiten beschäftigt, während man sich selbst auf sein eigentliches Kerngeschäft konzentrieren kann.

Die Werkstatt der Zukunft im Blick

Die Entwicklung zu Fahrzeugen, die intern zwischen ihren Systemen kommunizieren und extern die Verbindung zum weltweiten Netz nutzen, stellen die Betreiber von Werkstätten vor ganz neue Herausforderungen. Hinzu kommt ein sich grundsätzlich veränderndes Konsumentenverhalten, das nicht nur die Reifen-Branche betrifft, sondern heute alltäglich geworden ist: branchenübergreifend informieren sich heute 80 – 90 % der Kunden vorab im Internet und haben konkrete Produkt-, Service- und Preisvorstellungen, wenn sie in einen Laden oder ein Geschäft kommen.

Daher ist es für die Goodyear Dunlop Handelssysteme und ihre angeschlossenen Partner zunehmend wichtig, online präsent zu sein und das nicht nur mit Werbung, sondern auch mit einem händlereigenen Webshop. Denn der Kontakt zu Neukunden, die ihre Ware und den Service über die Webshops bestellen und ihre Termine direkt im Online-Terminplaner buchen, ist eine große Chance, weitere Produkte und Dienstleitungen anzubieten und neue Stammkunden aus den Besuchern der Webshops zu generieren.